Look out!

Manfred Junker Organ Trio<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchemeilen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>43</div><div class='bid' style='display:none;'>220</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>
JAZZ & MORE mit dem Manfred Junker Trio
Sonntag, 30. Juni 2019,17.00 Uhr, Kirche
Daniel Eschmann,


Am 30. Juni wird in der Kirche ein wunderbar harmonierendes Dreigestirn zu hören sein, in der seltenen Kombination von Hammond-Orgel, Gitarre und Drums. Dazu Manfred Junker: «Ein solches Trio war schon immer ganz oben auf meinem Wunschzettel.»
Das Trio webt Klänge, die zwischen wuchtiger Dichte und perlender Transparenz oszillieren. Es wechseln sich Passagen lyrischer Melancholie mit zupackendem Groove ab. Die Eigenkompositionen aus der Feder des Gitarristen lassen zwischendurch viel Raum für Improvisation.

Hochkarätige Musiker in Meilen
Manfred Junker studierte Jazzgitarre in St. Gallen und am Berklee College of Music. Er tritt regelmässig solistisch auf.
Elisabeth Berner ist Pianistin und Organistin, studierte Kirchen- und Schulmusik sowie Jazzpiano und ist Dozentin an der Hochschule für Musik Basel.
Tony Renold, einer der bedeutendsten Jazzdrummer der Schweiz, steht oft mit bekannten Musikern auf der Bühne. Er ist Professor für Schlagzeug an der ZHdK.
Look out!, Ausschau halten, ist nicht nur der Titel ihrer neusten CD-Produktion sondern auch das Thema des Abends, unter anderem mit modernen Psalmen des iranischen Dichters Said.
Pfarrer Daniel Eschmann

JAZZ & MORE
Sonntag, 30. Juni 2019
17.00, Kirche
Manfred Junker, Guitar
Elisabeth Berner, Hammond-Orgel
Tony Renold, Drums
Wort: Pfarrer Daniel Eschmann