Angebote Agenda Lebensstationen Über uns Räume Publikationen Fotos Links Advent  

1. Dezember - Brasilien

santa_helikopter500x166.jpg

Papai Noel fliegt im Maracana Stadion ein

Boas Festas!


Ein klassisches Weihnachtslied in Brasilien ist "Boas Festas" (Frohes Fest). Klicken Sie auf die Play-Taste, wenn Sie die Melodie dazu hören möchten.

Weihnachten wie es heute in Brasilien gefeirt wird, stammt grösstenteils von Deutschen Einwanderern. So haben sich auch dort der Weihnachtsmann und der Weihnachtsbaum und die Tradition des Beschenkens verbreitet. Es ist auch meist bunter und kitschiger.

Mit einem extrovertierten Auftritt läutet der Nikolaus in Brasilien die Weihnachtszeit ein. Jedes Jahr lässt er sich von einem Helikopter im Maracana-Stadion, dem grössten Fussballstadion der Welt mit 205.000 Plätzen in Rio de Janeiro, absetzen. Drumherum gibt's eine Riesenfete mit Showeinlagen und feierlichen Ansprachen.

Papai Noel - Wie der Brasilianische Weihnachtsmann genannt wird - kommt in der Nacht vom 24. Dezember durch das offene Fenster und legt die Geschenke in die bereitgestellten Schuhe.

Als Weihnachtsmahl gibt es in vielen brasilianischen Familien Truthahn, Schinken, Reis, Gemüse und Toaste. Auch werden verschiedene Nüsse, Feigen, Datteln und Maronen auf den Tisch gestellt. Auch die Bolinhos de Bacalhau (frittierte Stockfisch-Bällchen) und der typische Pudim de Leite (Milchpudding) sollten an den Weihnachtsfeiertagen nicht fehlen.

Weihnachtsdeko500x166.jpg

Weihnachtsdekoration in Sao Paulo - Foto: Eduardo P

Fast 90 Prozent der brasilianischen Bevölkerung sind katholischen Glaubens. Weihnachtsspiele, in denen die Nacht von Bethlehem nachgestellt wird, sind weit verbreitet und werden in Kirchen, Schulen und anderen öffentlichen Plätzen dargeboten. Als Weihnachtsbäume werden häufig Pinien, aber auch Palmen verwendet. Die Bescherung erfolgt nach Mitternacht, wenn die Heilige Messe vorüber ist.
      

Und ausserdem...


... haben am 1. Advent die Sammlungen für mission 21 und "Heks" begonnen.

Seit 1988 wird weltweit an jedem 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen, um Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft daran zu erinnern, dass Aids und das HI-Virus noch längst nicht besiegt sind. Und um Solidarität mit den weltweit über 40 Millionen von HIV-Positiven Menschen zu zeigen, der über 20 Millionen von an Aids Verstorbenen zu gedenken und klar zu machen, dass für die Betroffenen jeder Tag ein Aids-Tag ist.


Schweizweite Aktivitäten rund um den Welt-Aids-Tag 2016
www.aids.ch/de/was-wir-tun/kampagnen/veranstaltungskalender.php
      

Adventskranz für Ihren Desktop


Adventskranz_Bild_120.jpg

Wir haben für Sie im Internet einen Adventskranz für Ihren Desktop gefunden - garantiert brandsicher und absolut ungefährlich. Sie brauchen ihn sich nur in Form der Datei Advent.exe (unten auf der Seite) herunterzuladen.

Wenn Sie möchten, dass der Adventskranz Ihr ständiger Begleiter wird, klicken Sie ihn danach einfach mit der rechten Maustaste an und wählen "Autostart". Sie können ihn natürlich auch weiterschenken.

Icon Advent.exe (1.0 MB)
Advent.exe

Zu Brasilien allgemein:

br1.jpg

Größere Kartenansicht
 
Um Ihnen die Zeit bis Weihnachten zu versüssen, haben wir für Sie interessante und unterhaltsame Inhalte zusammengestellt.
mehr...
Die aktuelle Ausgabe unserer Gemeindeseite ist online.
mehr...
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung zu unseren Gottesdiensten
mehr...
Das Sekretariat ist Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 11.30 Uhr geöffnet.
mehr...
Nächste Anlässe:
Fiire mit de Chliine; anschliessend Zvieri
Am 12.12.2018 um 16:00 Uhr
Chor der Kirche,
mehr...
Ufwind; anschliessend Nachtessen
Am 15.12.2018 um 18:15 Uhr
Kirchenzentrum Leue, Pfr. D. Eschmann
mehr...